Kontakt| Sitemap| Empfehlen| Drucken

Requiem für die Lebenden

Solands professioneller Konzertchor präsentiert ein Kammermusikfest der Extraklasse – «Du fond de l’abîme» von Lili Boulanger (1893-1918) bildet mit Johannes Brahms «Deutschem Requiem» eine spektakuläre, kontrastreiche Kombination – präsentiert als Chor- und Solisten-Aufführung mit zwei Flügeln.

Mit «Du fond de l’abîme» schuf Lili Boulanger ein Werk, das von starken Kontrasten lebt. Durchsichtige Melodien, dichte impressionistische und dramatische Klänge werden kunstvoll ineinander verwoben. Lili Boulanger prägt mit ihrer gestalterischen Kraft das Werk und vermittelt dabei auf eine einzigartige Weise leidenschaftliche Gefühle.

Die Konzerte 2015/2016:

Fr. 10. Juli 2015, 19.30 Uhr, Zürich-Wollishofen, Reformierte Kirche "Auf der Egg"
 
So. 12. Juli 2015, 10.15 Uhr Mitwirkung im Gottesdienst und 11.30 Uhr Konzert, Schaffhausen, Reformierte Kirche St. Johann


≪ Der Soland-Chor gab in der Tonhalle Zürich ein Kammerkonzert der Extraklasse≫.
Kurt Buchmüller, Zofinger Tagblatt